Rede

Seit Aristoteles werden behauptende und sinnvolle Rede unterschieden.

Die behauptende Rede bezieht sich auf Tatsachen (Seiendes) und wird durch Aussagen transportiert. Diese Aussagen können wahr oder falsch sein.

Die sinnvolle Rede dagegen ist der Unterteilung in wahr oder falsch nicht zugänglich.