lex scripta

Rechtsstaatliche Gesetze müssen schriftlich fixiert sein. Gewohnheitsrecht kann jeder behaupten. Aufgrund seiner nur mündlichen Tradierung besteht keine gesicherte Quelle, die einer gemeinsamen Interpretation zugängllich wäre.